Ina Muhß: "Einsatz für Frauenrechte ist alltägliche Aufgabe"

Veröffentlicht am 08.03.2017 in Allgemein

Zum Internationalen Frauentag am 8. März erklärt die Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion für Frauen- und Gleichstellungspolitik, Ina Muhß:
„Der Internationale Frauentag wird nun schon seit mehr als 100 Jahren gefeiert. Der 8. März ist für alle Frauen der Welt ein wichtiges Datum, welches auch im 21. Jahrhundert seine Bedeutung nicht verloren hat. Noch immer wird weltweit für die Verwirklichung der Rechte von Frauen gestritten. Es gilt, sich tagtäglich für diese Rechte einzusetzen, gegen die Gewalt an Mädchen und Frauen aufzustehen, sich für partnerschaftliche Arbeitsteilung, gleichberechtigte Löhne und Aufstiegschancen zu engagieren. Es ist zu begrüßen, dass sich die SPD Brandenburg dafür ausgesprochen hat, die Lohngerechtigkeit für Frauen per Gesetz bundesweit durchzusetzen.“

 

Mitglied werden

Öffnet einen externen Link

Landesparteitag


Foto: Arnulf Triller